Digitale Selbstverteidigung: Was ist das eigentlich?

Meine Interpretation: Digitale Selbstverteidigung

Egal welche Interpretation ich zum Thema digitale Selbstverteidigung bisher gehört habe, fehlte mir immer das entscheidende: Damit ich mich digital überhaupt selbst verteidigen kann, muss ich zunächst wissen, wer, wie, wann & wo Daten erhoben, gespeichert & verarbeitet werden.
Quelle & Weiterlesen: Digitale Selbstverteidigung was ist das eigentlich

Digitale Selbstverteidigung ist für mich:

Digitale Selbstverteidigung ist sehr Komplex, bei dem verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um die eigene Privatsphäre bestmöglich vor dem Datenrausch zu schützen. Für das Gelingen muss zu erst verstanden werden, wie IT-Systeme Daten erfassen und über welche Kanäle diese Daten anschließend abfließen.

uMatrix auf heise.de
uMatrix auf Heise.de: Wissen, wer, wie, wann & wo Daten erhoben werden.

Videos