Themen Ideen Sammlung

Auf dieser Seite werden Themen Ideen gesammelt. Du hast Ideen? Möchtest etwas lernen oder du kannst uns etwas beibringen? Schreibe uns einen Kommentar.


Zurzeit stehen folgende Themen auf unserer Liste

Jetzt aber zum Linux Treffen!

5 Kommentare

  1. Hallo Leute,
    ich hab so einen Tick Ordner in Linux Mint statt im Uniformem Einheitsaussehen zu belassen mit einem Bild zu hinterlegen. So könnte man z.B. einen Ordner der ein Archiv von gekaufen Heise Artikeln umfasst mit dem Heise Logo versehen. Das geht manuell sogar einfacher als in Windows. Man geht ueber den Kontextdialog (rechte Maustaste) Menuepunkt Eigenschaften auf das Ordnerlogo und bekommt sofort ein Bildauswahldialog. Dazu bedarf es im Gegensatz zu Windows nicht mal einer Bilddatei im speziellen Ico-Format.

    Allerding ist diese manuelle Vorgehensweise bei vielen Ordnericons mit vielen Bildern sehr mueheselig. Und da es sich um betriebssystemseitige Einstellung handelt, beim naechsten Systemwechsel wieder futsch.

    Deshalb wuerde ich gern ein Skript ablaufen lassen das diese Zuordnung automatisch erledigt.

    dabei geh ich davon aus das alle Ordnerbilder zum Austausch der Ornericons in einem bestimmten Verzeichnispfad liegen. 2. Eine Liste der Pfade welche Ordner wo mit welchem Iconbild zu ersetzen sind.

    Ich suche also so eine Art Batchprozess unter Linux.

    Antworten

      1. Hallo Dirk,
        Hab ich erst jetzt bemerkt das es eine Reaktion auf meine Anfrage gab. Aber ich habe deine Nachfrage nicht ganz verstanden. Was meinst du mit “Einstellungen der einzelnenen Ordner ”

        Nochmals tuxische Gruesse
        Heiko

        Antworten

        1. Hab gerad meine eigene Ausgangsfrage noch einmal studiert, insofern ist deine Nachfrage ein Stueck weit nachvollziehbar.
          Das ist ja gerad die Frage. Meine Vorstellung ist das es Linux Kommandozeilenbefehle gibt mit der sich das Erreichen laesst was ich haendisch auf der grafischen Oberflaeche wie im Ausgangspost beschrieben habe, ausgefuehrt bekomme, also z. b. ueber irgendwelche Shell-Befehle.
          Meine Vorstellung ist das das (weil Linux) befehlsmaessig Distributionsunabhaengig funktionieren muesste.

          Gruss Heiko

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.