Fedora

Chroot-KISS Fedora Minimal

Chroot-KISS Fedora Minimal

chroot steht für „change root“ und ist eine Funktion unter Unix-Systemen, um das Rootverzeichnis zu ändern. Wiki-chroot Kurzanleitung, wie Du schnell und einfach (KISS), eine Fedora Minimal-Chroot-Umgebung ohne spezielle Werkzeuge erstellen kannst. Die einzige Voraussetzung ist, dass Du auf der verwendeten Shell über Root-Zugriff und eine chroot Binärdatei (oder Busybox) verfügen musst. Ich benutze auch Chroot-KISS Fedora Minimal weiterlesen

Desktop Linux-Distributionen

Desktop Linux-Distributionen

Ist Ubuntu noch die beste Wahl für Einsteiger? Video c’t uplink 25.1 Es ist egal für welche Desktop Linux-Distribution (Distrochooser) du dich entscheidest, du kannst jeder Zeit zu einer anderen wechseln. Das entscheidende ist nutze Sie und werde Vertraut mit Ihr.